Zusatz-Infos per QR-Code

Bis jetzt werden QR-Codes verwendet, um mehr Informationen über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erhalten. Diese werden dort eingesetzt, wo es keinen Sinn macht viel Text abzudrucken – beispielsweise auf Plakaten. Durch scannen des QR-Codes wird man direkt mit der Internetseite verbunden wo mehr über das gewünschte Thema steht. So kann jede Person selber entscheiden, ob sie mehr zu diesem Thema wissen möchte. 

Nun gibt es den sprechenden QR-Code, den Vocal-it One, für Sprachnachrichten. Man lädt die App herunter, besorgt sich einen Code (der ist 1 Jahr gültig ab Ausstelldatum) und bespricht diesen mit dem gewünschten Text. Zum abhören der Nachricht wird der QR-Code mittels der entsprechenden App (z.B. i-inigma, Qrafter, Codecheck usw.) gescannen und der Text wieder gegeben. 

Vorteile

Durch das Abhören der gesprochen hinterlegten Nachricht werden Werbung und Nachrichten direkter und somit persönlicher.  

Einsatzgebiet

Durch Vocal-it One ergeben sich neue Möglichkeiten, zum Beispiel: 

  • besprochene Visitenkarten
  • Zusatzinformationen bei Galerien über Künstler und Werk
  • Zusatzinformationen über Rasse und Herkunft von Tieren in Zoo und Tierpark
  • Besprochene Anleitungen und Informationen für Leute mit einer Sehschwäche
  • besprochene personalisierte Botschaften in Mailings 

 

Mehr Informationen bei Printzip!®

Zurück

Kontakt

Printzip GmbH
Chileweg 7
5436 Würenlos
Schweiz

T 056 424 08 76
M 079 204 37 16

info@printzip.ch